Eier-Kroketten - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
8 Eier; hartgekocht
60 g Butter
60 g Mehl
300 ml Milch
Salz und Schwarzer Pfeffer
Mehl
2 Eier
75 g Paniermehl
Erdnussoel; zum Fritieren

Die Eier schälen und hacken.

Die Butter schmelzen, das Mehl dazugeben und unter Ruehren eine Minute
dämpfen. Dann nach und nach die Milch unterruehren. Aufkochen und bei
kleiner Flamme 5 bis 10 Minuten köcheln lassen. Dabei regelmässig
umruehren, damit die Sauce nicht anbrennt. Sie soll sehr dickfluessig
sein. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer wuerzen. Dann die
gehackten Eier unterruehren und auskuehlen lassen.

Aus der Masse kleine Kroketten formen und diese in dem Mehl wenden,
ueberschuessiges Mehl abschuetteln. Dann in den verquirlten Eiern und
zuletzt im Paniermehl drehen. In dem heissen Erdnussöl schwimmend ca. 2
Minuten lang goldbraun fritieren.

Dazu passt ein Gemuesegratin oder Tomatensauce und Salzkartoffeln.

* Quelle: Nach: Annemarie Wildeisen: Eier und Käse. Erfasst v
Barbara Furthmueller
** Gepostet von Barbara Furthmueller
Date: Fri, 21 Apr 1995

Stichworte: Eierspeise, Pikant, P4


Schreibe einen Kommentar