Currycreme-Filet mit Muskateller-Birne und Spaetzle - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
4 klein. Birnen (400 g)
1 l Morio-Muskat oder
1 l Gewuerztraminer
600 g Hirschfilet
1 El. Honig oder Ahornsirup
1 Nelke
1 Stck. Zimt
4 Wacholderbeeren, zerdrueckt
1 Lorbeerblatt
3 l Wildfond (Glas)
350 g Suppengruen
30 g Butter
1 Tl. Curry
150 g Creme fraiche
1 Tl. eingel. gruene Pfefferkoerner
Sojasauce
Peter Mackert 2:246/8105.0 2:2476/410.7

Birnen schälen, Bluetenansatz herausschneiden. Wein mit einem 1/4 l
Wasser, Honig oder Ahornsirup, Nelke und Zimt aufkochen. Birnen
einlegen und zugedeckt 5-10 Min. duensten, im Weinsud warm halten.
Unterdessen das Hirschfilet salzen und pfeffern. Im Oel rundherum
anbraten. Lorbeer und Wacholder hinzufuegen, das Fleisch unter
öfterem Wenden in etwa 20 bis 25 min. bei Mittelhitze gar braten,
dabei nach und nach etwas Wildfond zugiessen. In der Zwischenzeit
Suppengruen putzen und waschen. Möhren und Sellerie in feine Stifte
schneiden, in reichlich Salzwasser duensten. Porree in duenne
Scheiben schneiden und eine Minute mitduensten. Gemuese gut abtropfen
lassen. Champignons putzen und scheibeln, mit der Butter in der
beschichteten Pfanne 5 Min. duensten, salzen und pfeffern. Gemuese
darunterschwenken und alles noch 5 Min. weiterduensten. Filet
herausnehmen, zugedeckt warm stellen. Restlichen Wildfond zum
Bratensatz giessen, 5 Min. leicht kochen, dann durchs Sieb in einen
Topf giessen. Creme fraiche darunterschlagen, Curry und
Pfefferkörner hinzufuegen, sämig einkochen. Mit Sojasauce
abschmecken, wenn nötig, noch etwas Curry hinzufuegen. Birnen
abtropfen lassen Fleisch zu Scheiben schneiden. Zu Champignongemuese
und Currycreme-Sauce auftragen, als Beilage Spätzle reichen..

Menge: 4 Portionen

* Quelle: Hörzufernsehzeitschrift ** Pro Person (ohne Spätzle)
ca. 480 kcal / 2010 kJ

Erfasser: P. Mackert

Datum: 15.11.1994

Legende: sm: kleine tb: El. ts: Tl.


** Gepostet von Peter Mackert
Date: Wed, 16 Nov 1994

Stichworte: Wild, Fleisch, Gourmet, Hauptspeise, P4


Schreibe einen Kommentar