• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Couscous mit Makrele - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
3 El. Butter
1 Zwiebel
2 gross. Tomaten
1 Tl. Curry
1 Tl. Paprikapulver, edelsuess
1 Tl. Gemuesebruehe (Instant)
100 g Tomatenmark
100 g graeucherte Makrele
100 g Spinat
250 g Couscous (Instant)

2,5 El Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
Die Zwiebel schälen, wuerfeln und darin glasig braten.
Die Tomaten ueberbruehen, mit kaltem Wasser abschrecken und häuten,
ohne die Stielansätze kleinschneiden und mit Curry, Paprika und
Bruehe vermischen.
Etwa 375 ml Wasser und das Tomatenmark unterruehren. Die Makrele
häuten, entgräten, mittelklein schneiden und hinzufuegen, 10 bis 15
Minuten garen.
Den Spinat gut waschen und ohne die Stiele kleinschneiden. Mit der
uebrigen Butter dazugeben.
Den Couscous und 100 rnl warmes Wasser untermischen und bei starker
Hitze 3 – 4 Minuten kochen lassen.
Vom Herd nehmen und 5 – 10 Minuten ruhen lassen.

Wer es schärfer haben will, gibt noch Harissa an die Sosse

:Zeitbedarf : 40 Minuten
:Stichwort : Couscous
:Stichwort : Makrele
:Erfasser : Max Thiell
:Erfasst am : 29.07.2000
:Letzte Aenderung: 29.07.2000
:Quelle : G. Charles Mbalyohere
:Quelle : Afrikanisch kochen
:Quelle : G & U, ISBN 3-7742-2572-9

Schreibe einen Kommentar