Chili-Suppe „con Sauerkraut“ - Rezept

Menge: 6 -8 pers.

Zutaten:
2 Bd. Lauchzwiebeln
1 Chilischote; evt. x 2 oder etwas Chilipulver
3 El. Oel
1 kg Hackfleisch
Salz
Schwarzer Pfeffer
3 El. Tomatenmark
1 Dos. Sauerkraut (850 ml)
1 Tl. Paprika, edelsuess; evt. x 2
3 El. Gemuesebruehe (Instant)
1 Bd. Petersilie
150 g Creme fraiche
75 g Geriebener Gouda
Petra Holzapfel Roswitha in angerichtet@egroups.com

Lauchzwiebeln und Chili putzen und waschen. Chili entkernen.
Lauchzwiebeln und Chili in Ringe schneiden. Oel im Schmortopf
erhitzen. Hack darin kruemelig braten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Lauchzwiebeln und Chili mit anbraten. Tomatenmark unterruehren und
anschwitzen.

Sauerkraut etwas zerkleinern. Zum Hack geben und alles 5 Min.
schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Mit ca. 1 1/4 l
Wasser ablöschen. Aufkochen, Bruehe einruehren und 20-30 Min.
köcheln lassen.

Petersilie waschen, hacken. Suppe abschmecken, Creme fraiche als
Klecks daraufgeben. Mit Petersilie und Käse bestreuen.

Quelle: Kochen & geniessen 12/98

Schreibe einen Kommentar