• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Champagnertrueffel - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
80 g Butter
80 g Puderzucker
575 g weisse Kuvertuere
100 ccm trockener Sekt oder Champagner
1 El. Zitronensaft
etwa 400 g Zucker

Weiche Butter und Puderzucker mit den Quirlen des Handruehrers schaumig
ruehren. 175 g Kuvertuere schmelzen und unter ständigem Ruehren zugeben. Sekt
und Zitronensaft zugiessen und weiterruehren, bis die Masse fest und
spritzfähig ist. Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtuelle fuellen
und Tupfen auf Pergamentpapier spritzen. Dann kalt stellen. Fuer den Ueberzug
400 g Kuvertuere schmelzen. Die Trueffel mit einer Pralinengabel (geht aber
auch mit einer normalen Gabel) in die Kuvertuere tauchen und abtropfen
lassen. In Zucker wälzen. Trueffel im Kuehlschrank aufbewahren, schmecken
frisch am Besten.

P.S.: Und so geht das mit dem Schmelzen der Kuvertuere: Kuvertuere grob
hacken. Zwei Drittel davon in eine Schuessel geben. Schuessel in ein
heisses Wasserbad stellen und die Kuvertuere gelegentlich umruehren. Kein
Wasser hineinspritzen lassen, gibt sonst Klumpen. Wenn die Kuvertuere
geschmolzen ist, die Schuessel aus dem Wasserbad nehmen. Restliche
Kuvertuere zugeben und unter Ruehren schmelzen.

* From: Michel@eloi.zer.sub.org
– Newsgroups: Of zer.t-netz.essen

Stichworte: ZER, Trueffel, Suessspeisen, Pralinen

Schreibe einen Kommentar