Capuns - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
300 g Mehl,
2 Eier (evtl. mehr)
150 ml Wasser,
1 Prise Salz,
100 g Speck, luftgegetrockneter
100 g Schinken, roher
1 Landjaeger,
2 Petersilie,
1 Pfefferminzblaetter,
20 Blaetter Schnittmangold
(Ersatz: große Spinatblaetter o
Blattgruen von Stielmangold, 1 Min. blanchiert),
100 ml Milch,
100 ml Fleischbruehe,
100 g Sbrinz oder Gruyère-Kaese (gerieben),
2 Butter

Aus Mehl, Eier (verklopft), Wasser und Salz einen ganz dicken
Spätzleteig herstellen und 1/2 Stunde stehen lassen. Speck und
Schinken in feine Wuerfel und Landjäger in kleine Stuecke geschnitten,
feingehackte Petersilie und Pfefferminzblätter beigeben. Je einen
Esslöffel Teig in ein Mangoldblatt geben, einwickeln, dicht an dicht in
eine leicht bebutterte Bratpfanne legen, Milch und Fleischbruehe
dazugießen und 15 Minuten köcheln lassen. Abgetropft lagenweise mit
dem Käse auf eine vorgewärmte Platte legen. Die Butter braun werden
lassen und daruebergießen.

Capuns fuer Eilige: Mangoldblätter 3 Minuten blanchieren, hacken und
zum Teig geben. Den Teig in teelöffelgroßen Stuecken in kochendem
Salzwasser garen. Mit dem Schaumlöffel herausheben.

Schreibe einen Kommentar