Cannelloni mit Spinatfuellung - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
2 Glas TK-Blattspinat (a`300g)
1 Zwiebel (50g)
1 Knoblauchzehe
30 g Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Muskat
500 g Schichtkaese (ausgedrueckt)
30 g Butter/Magarine
30 g Mehl
1 l trockener Weißwein
1 l Milch
1 l Sahne
80 g geriebener Emmentaler
Salz
Pfefer
Muskat
20 Cannelloni

:Pro Person ca. : 1120 kcal

Blattspinat auftauen lassen. Gut ausdruecken und fein hacken. Zwiebel und
Knoblauchzehe abziehen, fein wuerfeln. Im heißen Fett anduensten. Spinat
zugeben, ca. 4 Min. mitduensten. Wuerzen. Etwas abkuehlen lassen. Schichtkäse
unterruehren.

Fett erhitzen, Mehl zugeben und darin anschwitzen. Wein, Milch und Sahne
unter Ruehren zugießen. Aufkochen lassen. Geriebenen Käse unterruehren und
schmelzen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Spinatfuellung in einen Spritzbeutel mit großer Lochtuelle geben und in die
Cannelloni spritzen. In eine gefettete Auflaufform (24x33cm) legen. Käse-
Sahne-Soße gleichmäßig ueber die Cannelloni verteilen. Im vorgeheizten
Backofen bei 200 Grad ca. 45 Min. backen.

TIP: Fuer die Fuellung kann auch Ricotta genommen werden. Das ist ein
italienischer Molkeneiweißkäse aus Kuh- oder Schafsmilch. Es gibt zwei
Sorten: Ricotta fresca und salata. Fuer dieses Rezept mimmt man Ricotta
fresca, eine Art körniger Frischkäse. Er wird in 250g Bechern abgepackt und
lose angeboten. Ricotta salata ist schnittfest, gesalzen und eignet sich gut
fuer Salate oder als Brotbelag.

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden


Quelle: Zeitschrift Fuer Sie Erfasst von Nadja Kramer (08.01.97)

Schreibe einen Kommentar