Burgunder-Karpfen - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Tl. Salz
Pfeffer
1 Lorbeerblatt
1 Tl. getr. Thymian
1 Zitrone, Saft von
3 l Burgunder-Rotwein
1 Karpfen, kuechenfertiger (ca. 1200 g)
1 Zwiebel
1 El. Oel
250 g Zucchini
Salz
Pfeffer
40 g Semmelbroesel
15 g Butter

Den ganzen Karpfen quer in 4 Portionen zerteilen. Alle Zutaten fuer die
Marinade mischen und ueber den Karpfen gießen, 2 – 3 Std. zugedeckt im
Kuehlschrank ziehen lassen.

Zwiebel feinwuerflig schneiden, in öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5
– 6 glasig werden lassen, Zucchini in Scheiben schneiden, ebenfalls
mit anduensten.

Das angeduenstete Gemuese in eine ovale Auflaufform geben, die
Karpfenstuecke in der urspruenglichen Reihenfolge als Fisch wieder
zusammenlegen; mit der Marinade uebergießen. Fluessige Butter mit
Semmelbröseln verruehren, den Fisch damit bestreichen, im Backofen
garen.

Schaltung:
160 – 180 , 2. Schiebeleiste v.u.
160 – 180 , Umluftbackofen
50 – 60 Minuten


Tip: Beim Garen im Umluftbackofen die Form mit Braten- oder Alufolie
abdecken und die letzten 10 Min. offen garen.

Dazu schmecken Salzkartoffeln und gruener Salat.


Schreibe einen Kommentar