BUCATINI MIT PILZEN UND THUNFISCH - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
100 g Thunfisch in Oel
5 g Durchwachsener Speck; geraeuchert
4 El. Olivenoel
1 Knoblauchzehe
6 Sardellenfilets
250 g Frische Steinpilze
6 El. Fleischbruehe
Salz, Pfeffer
40 g Salz (fuer 4 Liter Wasser)
400 g Bucatini
Ilka Spiess Pasta fuer Anspruchsvolle

Den Thunfisch aus der Dose nehmen und auf einem Sieb gut abtropfen
lassen. In kleine Stueckchen zerpfluekken, Den Speck in Streifen
schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehe darin
goldgelb braten und wieder aus der Pfanne nehmen.

Die Sardellenfilets unter fliessendem Wasser gruendlich waschen,
abtrocknen und fein hacken, In das heisse Oel giessen und anbraten.
Die Pilze gruendlich waschen und in Streifen schneiden, Mit dem
Thunfisch und im Speck in die Pfanne geben und kurz anbraten. Das
Ganze mit der Fleischbruehe aufgiessen und mit Salz und Pfeffer
herzhaft abschmekken. 15 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen.

In einem grossen Topf 4 l Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen,
die Bucatini darin nach Vorschrift auf der Packung in 9-11 Minuten
al dente kochen. Auf einen Durchschlag schuetteln und abtropfen
lassen. In die Pfanne geben und alles gruendlich miteinander
vermischen.

Schreibe einen Kommentar