• Brote- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Broetchenrad - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
40 g Hefe
1 Tl. Salz
320 g Sauermilch
50 g weiche Butter
1 Tl. gemahlener Kuemmel od. Koriander
350 g Weizen, fein gemahlen
150 g Roggen, fein gemahlen
200 g Allgaeuer Emmentaler Kaese
1 Eigelb
2 El. Wasser
Kuemmel, Mohn oder geroesteter Sesam

Die Hefe und das Salz in der Milch verruehren. Die Butter schaumig ruehren.
Die Gewuerze zugeben, die Hefemilch und die Hälfte des Mehls abwechselnd
unterruehren. Den Käse reiben und untermengen. Das restliche Milch
unterarbeiten. Den Teig gruendlich kneten bis er glatt und geschmeidig ist.
Zugedeckt auf das Doppelte aufgehen lassen (30 – 40 Min.). Danach den Teig
kurz durchkneten, eine Kugel formen und in 4 gleiche Teile schneiden. Aus
jedem Teil eine Walze rollen und 5 gleichgroße Stuecke davon abschneiden.
Runde oder längliche Brötchen formen. Das Eigelb mit dem Wasser verquirlen
und die Brötchen damit bestreichen; nach Wunsch mit Kuemmel, Mohn oder Sesam
bestreuen und Festdruecken. Die Brötchen noch 10 Minuten gehen lassen.
Inzwischen den Backofen auf 220° vorheizen und eine flache Schale mit
Wasser auf den Backofenboden stellen.
Das Blech auf der mittleren Leiste in den Herd schieben. Gleichzeitig den
Temperaturregler auf 250° C schalten. Nach 10 Min. auf 200° C zurueckschalten
und die Brötchen in etwa 20 Min. fertigbacken.
Runde Brötchen oder Spiralbrötchen mit knapp 1 cm Abstand aneinandersetzen
und ein Wagenrad oder mehrere kleinere Räder formen.
Zubereit.: 80 Min.
Backzeit: 30 – 35 Min.

Schreibe einen Kommentar