• Beilagen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Bohnen-Moehren-Gemuese - Rezept

Menge: 2

Zutaten:
100 g Prinzessbohnen
4 junge Moehren mit Gruen
20 g Butter
1 gewuerfelte Schalotte
Muskat
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer

Die geputzten Bohnen ca. 2-3 Minuten in Salzwasser kochen. Kalt
abschrecken. Die Möhren schälen, ca. 1 cm vom Gruen stehenlassen. Etwa
5-8 Minuten in Salzwasser kochen; unter kaltem Wasser abschrecken.

Die Hälfte der Butter zerlassen und die Schalottenwuerfel darin
anduensten. Die abgetropften Bohnen dazugeben und unter Schwenken
erhitzen. Mit etwas Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die uebrige Butter in einem zweiten Topf zerlassen und die abgetropften
Möhren darin erhitzen. Hin und her schwenken, bis die Möhren glänzen.
Mit einer Prise Zucker, Salz und Muskat abschmecken.

Als Dinner for Two (Weihnachten 1995):

Aperitif

Vorspeise: Gebundene Ochsenschwanzsuppe


Hauptspeise: Gefuellte Kalbsbrust mit Pfifferlingen, Selleriepueree
und Bohnen-Möhren-Gemuese

Nachspeise: Apfel auf Blätterteig mit Hagebuttenparfait


** Gepostet von: Franz Betzel

Stichworte: Dinner, Menue, P2, Bohnen, Möhren

Schreibe einen Kommentar