Blaetterteigtaschen gefuellt mit Schafskaese - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 Pk. Tk-Blaetterteig; (250 g) Mehl; zum Ausrollen
250 g Griechischen Schafskaese
1 Prise Sahne
2 Eier
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch Salz
Weisser Pfeffer; aus der Muehle
1 Spur Kuemmel; gemahlen
1 Spur Koriander; gemahlen
Eigelb
Fett; zum Ausbacken

Die Blätterteigscheiben auf eine Arbeitsfläche legen und auftauen
lassen. Das Mehl auf der Arbeitsfläche ausstreuen und die
Blätterteigscheiben duenn ausrollen, anschliessend gleichmässig
grosse Quadrate ausschneiden. Fuer die Fuellung Schafskäse
zerbröckeln, in eine Schuessel geben, mit der Sahne und den Eiern
glattruehren. Die gewaschenen und feingehackten bzw. geschnittenen
Kräuter untermischen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Kuemmel und
Koriander kräftig abschmecken. Das Eigelb mit etwas Wasser
verschlagen und die Ränder der Blätterteigquadrate damit
einstreichen. Die Fuellung gleichmässig auf die Quadrate verteilen
und zu Dreiecken zusammenklappen. Die Ränder gut andruecken und die
Schafskäseecken im schwimmenden Fett goldgelb ausbacken.

Dazu passt ein griechischer Rotwein, z.B. Peza von Kreta.

* Quelle: 7 Tage Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62 9.05.94

Erfasser:

Stichworte: Teigware, Käse, Fleischlos, P4

Schreibe einen Kommentar