Category: Beilagen - Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte


Kartaeuserkloeße

Kartaeuserkloeße

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
6 altbackene Broetchen
1 l Milch
1 Kart. Vanillinzucker
3 Eier
1 Msp. Salz
8 El. Bratfett 2 El. Puderzucker

Der Name Kartäuser< hat in der Kochkunst Tradition. Beruehmt sind die sueßen Kartäuserklöße. Der im 11. Jahrhundert gegruendete Einsiedlerort im Kloster Grande Chartreuse in der französischen Alpen hat offenbar seinen Namen nicht nur fuer den nachweislich dort hergestellten, beruehmten Kartäuserlikör hergegeben. Die Brötchen halbieren und ueber einer Schuessel die Kruste abreiben. Die Semmelbrösel aufbewahren. Die abgeriebenen Brötchen in eine Schuessel geben. Die Milch mit dem Vanillinzucker, 2 Eiern und dem Salz verquirlen, ueber die Brötchen gießen und diese so lange darin ziehen lassen, bis sie sich ganz vollgesogen haben. Das 3. Ei mit 2 Eßlöffeln Wasser verquirlen. Die Brötchen leicht ausdruecken, in dem verquirltem Ei und dann in den abgeriebenen Semmelbröseln wenden. Das Fett erhitzen und die Klöße von allen Seiten darin goldbraun braten. Die Klöße anrichten und mit dem Puderzucker besieben. Dazu schmeckt: Weinschaumsauce, Vanillesauce oder ein Kompott. Pro Person: ca. 2430 Joule / 580 Kalorien.

... >>> weiterlesen

Feines Gemuese in Bier

Feines Gemuese in Bier

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
1 klein. Blumenkohl
4 Zucchini
3 Tomaten
2 Zwiebeln
50 g Butter
25 cl helles Bier
35 cl Creme fraîche
Salz
Pfeffer

Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen. Die Zucchini schälen und
in Wuerfel schneiden. ... >>> weiterlesen


Brennesselgratin

Brennesselgratin

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
40 g Butter
2 Schalotten, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
350 g junge Brennesselblatter
1 dl Rahm
2 Eier
Salz
Pfeffer

Eine Gratinform gut ausbuttern. Den Rest der Butter in einer Pfanne
schmelzen lassen. ... >>> weiterlesen

Bohnen auf altpolnisch

Bohnen auf altpolnisch

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
200 g grosse weiße Bohnen
80 g geraeucherter Speck
30 g Zwiebeln
50 g getrocknete Pflaumen
20 g Mehl
30 g Butter
1 l Fleischbruehe
20 g Rosinen
2 Tl. Bienenhonig
2 Tl. Karamel
Salz ... >>> weiterlesen

Pikante Bananenchips

Pikante Bananenchips

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
500 g Fett; zum Fritieren
2 Kochbananen; a 350 g
2 Bananenblaetter
Salz
Cayennepfeffer

Fett in einem Topf erhitzen. Kochbananen schälen. Mit dem
Gemuesehobel in duenne Scheiben schneiden, dabei direkt ins Fett
gleiten lassen. Bananenscheiben in ... >>> weiterlesen

Paste aus Ligurien

Paste aus Ligurien

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
3 Broetchen
3 El. Essig
8 Knoblauchzehen
3 Bd. Petersilie
3 Bd. Basilikum
200 ml Olivenoel
Salz

Die Brötchen zerkruemeln und mit dem Essig einweichen. Mit den
geschälten Knoblauchzehe, dem Basilikum und der Petersilie im Mörser ... >>> weiterlesen

Thueringer Kloesse I

Thueringer Kloesse I

Menge: 10 Portionen

Zutaten:
2 kg grosse Kartoffeln
Milch
Salz
3 Broetchen
etwas Butter

1,5 kg Kartoffeln schälen, waschen und auf einem scharfen Reibeisen in
kaltes Wasser reiben, am besten am Abend vorher. Am anderen Tag das
Wasser von oben ... >>> weiterlesen

Thueringische Huetes

Thueringische Huetes

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
1 kg rohe geschaelte grosse Kartoffeln
Salz
120 g Weissbrotwuerfel oder Semmelwuerfel
50 g Butter

2 Drittel der rohen Kartoffeln reiben, das restliche Drittel wird
in Salzwasser gekocht bis es zerfällt, durch ruehren mit ... >>> weiterlesen


Paprika-Kartoffeln

Paprika-Kartoffeln

Menge: 4

Zutaten:
500 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
1 l Bruehe
1 El. Paprikapulver
1 El. Sauerrahm
1 El. Oel

Kartoffeln schälen und wuerfeln. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und
heissem Oel anbraten.

Paprikapulver zugeben und mit der Bruehe auffuellen. ... >>> weiterlesen

Knoblauch-Chili-Gelee

Knoblauch-Chili-Gelee

Menge: 1

Zutaten:
1 kg saure Aepfel
2 Knoblauchknollen; etwa 25 bis 30 Zehen
10 klein. Chilischoten
1 l Wasser
Gelierzucker

Aepfel in 2,5 Zentimeter grosse Stuecke schneiden; nicht schälen und
entkernen.

Knoblauchzehen trennen und abziehen; der Länge nach halbieren. ... >>> weiterlesen

Waeller Kluess (Westerwaelder Kloesse)

Waeller Kluess (Westerwaelder Kloesse)

Menge: 4

Zutaten:
2 kg Kartoffeln
Salz, Pfeffer, Muskat
etwas Mehl
Weissbrotwuerfel
Butter

Kartoffeln schälen, 1/3 kochen und durch den Fleischwolf drehen, 2/3 roh
reiben und in einem Tuch gut ausdruecken, beides gut mischen, wuerzen und
etwas Mehl unterkneten: die ... >>> weiterlesen

Suesssauer eingelegter Kuerbis

Suesssauer eingelegter Kuerbis

Menge: 1

Zutaten:
1 Kuerbis
Essig
Nelken
1 Zimtstange
1 Stueck Ingwer
2 1/2 Pfd. Zucker pro 4 Pfd. Kuerbis

Kuerbis schälen, mit silbernem Löffel Kerngehäuse und alles Weiche entfer
nen, Kuerbis in etwa 2×3 cm grosse Streifen schneiden. Streifen ... >>> weiterlesen

Sauerkraut mit Ananas

Sauerkraut mit Ananas

Menge: 4

Zutaten:
1 Zwiebel
100 g Speck; durchwachsen
1 Lorbeerblatt
1 Dos. Sauerkraut
1 Pikkolo
1 Dos. Ananas; mit Saft
4 El. Honig
Cayennepfeffer

Zwiebel und Speck in Wuerfel schneiden und in wenig Fett weichdämpfen. Das
Sauerkraut trocken ausdruecken, ... >>> weiterlesen

Baked Potatoes mit Huettenkaese

Baked Potatoes mit Huettenkaese

Menge: 6

Zutaten:
6 Tl. Olivenoel
Salz
Pfeffer
6 Kartoffeln, gross (mehlig -kochend) je ca. 200 g
1 Bd. Radieschen
1 Bd. Schnittlauch
400 g Huettenkaese
150 g Creme fraiche

6 Stuecke Aluminiumfolie auf einer Seite mit Oel bepinseln, mit ... >>> weiterlesen


Ziegenkaesecreme mit Kraeutern

Ziegenkaesecreme mit Kraeutern

Menge: 12

Zutaten:
350 g Ziegenfrischkaese
1 l Schlagsahne
175 ml Milch
Salz
schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
3 El. Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
200 g Fruehlingszwiebeln
1 Bd. Schnittlauch
1 klein. Zweig Rosmarin
1 Bd. Basilikum
1 Bd. glatte Petersilie
100 ml ... >>> weiterlesen