Bandnudeln mit Sahnepilzen - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
10 g Steinpilze, getrocknet
250 g Bandnudeln
Salz
2 El. Oel
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
500 g Champignons
1 El. Zitronensaft
3 Thymianzweige
250 g Sahne, suess
1 Tl. Mehl
2 Petersilienzweige

Trockenpilze waschen und 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Nudeln in reichlich Salzwasser mit Oel gar kochen, heiss abschrecken
und warm stellen.
Zwiebelwuerfel mit zerdrueckter Knoblauchzehe in einem Topf in Butter
glasig duensten.
Geputzte, geviertelte oder in dicke Scheiben geschnittene Champignons
mit Zitronensaft beträufeln. Zusammen mit den abgetropften
Trockenpilzen in den Topf geben. Gewaschenen, gezupften Thymian
einstreuen und alles 5 Minuten duensten.
Sahne mit Mehl verruehren, Pilze damit aufkochen und mit Salz und
Pfeffer abschmecken. Nudeln und gezupfte Petersilienblätter
darunterheben. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

** Gepostet von: Joachim M. Meng

Stichworte: Nudel, Pasta, Italienisch, P4

Schreibe einen Kommentar