Avocadonudeln mit Shiitake-Pilzen - Rezept

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
1 reife Avocado; geschaelt, Kern entfernt
1 Tl. Zitronensaft; frisch gepresst
2 gross. Eier
470 g Mehl
1 Tl. Salz
1 El. Sahne (nach Bedarf)
2 El. Olivenoel
185 g frische Shiitake-Pilze; Stiel entfernt und Huete in Wuerfel geschnitten
180 ml Huehnerbruehe
1 Tl. frische Thymianblaetter; fein gehackt, ersatzweise
1 Tl. getrockneter Thymian; zerrieben
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
2 Eiertomaten; in Wuerfel geschnitten
3 El. Butter
125 g milder Ziegenfrischkaese; in Stuecke zerteilt
30 g Pinienkerne; geroestet

(*) Avocadonudeln mit Shiitake-Pilzen, Tomaten, Ziegenkäse und Pinienkernen
Fuer den Nudelteig das Avocadofleisch mit dem Zitronensaft puerieren. Die
Eier zugeben und gruendlich verruehren. In einer großen Schuessel Mehl und
Salz vermengen, die Avocado-Eier-Mischung zugeben und zu einem glatten Teig
verarbeiten. Falls der Teig zu trocken ist, etwas Sahne unterruehren. Den
Teig 5 Minuten durchkneten, bis er glatt und geschmeidig ist. 1 Stunde
ruhen lassen. Durch die Walzen der Nudelmaschine drehen und duenn ausrollen,
mit dem Spezialaufsatz zu Bandnudeln schneiden.
Fuer die Sauce das Olivenöl in einer schweren Pfanne erhitzen, die Pilze
hineingeben und 1 Minute bei hoher Temperatur braten. Die Bruehe zugießen
und aufkochen lassen. Thymian, Pfeffer, Tomaten, Butter und Ziegenkäse
zugeben, kurz köcheln lassen und den Käse unter Ruehren schmelzen. Die
Pfanne vom Herd nehmen.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser in 2-3 Minuten al dente
kochen. Abseihen, abtropfen lassen und mit der Sauce vermengen.
Portionsweise auf Teller verteilen und, mit Pinienkernen bestreut,
servieren.

Schreibe einen Kommentar