Arme Ritter mit Aprikosen - Rezept

Menge: 4 -6 pers.

Zutaten:
350 g Baguette
120 g Butter
12 Aprikosen
75 g Rohrzucke
60 g Rosinen
60 g Pinienkerne
1 Vanilleschote
6 Eier
1 Prise Salz
2 Glas Vanillezucker
500 ml Schlagsahne
Petra Holzapfel essen & trinken 7/96

Das Baguette schräg in gut 2 cm dicke Scheiben schneiden. In 2
grossen Pfannen in der Butter bei mittlerer Hitze von beiden Seiten
langsam knusprig goldbraun backen. Die Scheiben auf eine Saftpfanne
oder wahlweise in entsprechend grosse Portionsformen legen.

Die Aprikosen halbieren und entsteinen, die Hälften nochmals
halbieren. Die Aprikosenviertel mit der SChnittfläche nach oben auf
die Baguettescheiben legen und mit dem Zucker bestreuen. Die Rosinen
und die Pinienkerne gleichmässig darueber verteilen. Die
Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen.

Die Eier mit dem ausgekratzten Vanillemark, Salz, Vanillezucker und
der Schlagsahne mit einem Schneebesen verquirlen und die Masse in die
Saftpfanne oder in die Formen giessen. Alles im vorgeheizten Backofen
bei 200GradC auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen. Sofort
servieren.

Unser Tipp: Wer es mag, aromatisiert die Aprikosen mit etwas
Marillenlikör.

Schreibe einen Kommentar