Amaretti-Reispudding - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 l Vollmilch
1 Tl. Salz
30 g Pistazien; gesalzen
1 Zitrone; Schale
50 g Rosinen
250 g Carmolino-Reis
80 g Amaretti
1 Ei
100 g Zucker
Zimt
Rene Gagnaux

Milch und Salz in eine Pfanne geben, aufkochen lassen.

Pistazien schälen, braune Häutchen entfernen, grob hacken. Zitrone
heiss waschen, Schale abreiben, mit 3/4 der Pistazien und den Rosinen
zur Milch geben, dann den Reis zufuegen und unter gelegentlichem
Ruehren zirka 35 Minuten köcheln lassen.

Pfanne vom Herd ziehen, Reisbrei etwas auskuehlen lassen. Eine
Puddingform (etwa 2 Liter Inhalt bei einer Zubereitung mit 1 Liter
Milch) kalt ausspuellen.

Die Amaretti zerbröckeln, 1/4 davon in die Form streuen, Rest
zusammen mit dem Ei, dem Zucker und dem Zimt unter dem Reisbrei
mischen, dann in die Form geben, oben glattstreichen und mit Folie
zudecken.


Während einiger Stunden vollständig abkuehlen lassen.

Den Pudding zum Servieren auf eine Platte stuerzen, die restlichen
Pistazien kalt abspuelen (sind ja gesalzen!), dann ueber den Pudding
streuen.


Nach Belieben zusammen mit einem Fruchtkompott, zum Beispiel aus
Zwetschgen, oder einer Vanillesauce servieren.

:Fingerprint: 21398682,101318685,Ambrosia

Schreibe einen Kommentar