Adventskalender – Plätzchen - Rezept

Zutaten für 1 Portion Adventskalender – Plätzchen

  • 500 g Mehl (Type 1050)
  • 250 g Zuckerrübensirup
  • 125 g Rohrzucker
  • 1 EL Zimtpulver
  • ½ TL Nelkenpulver
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Kakaopulver
  • ½ TL Anis – gemahlen
  • 2 Eier
  • 2 Tropfen Bittermandelöl
  • etwas Salz
  • etwas Kondensmilch zum Bestreichen

Für den Guss:

  • 1 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker

Zum Verzieren:

  • Süßigkeiten (Smarties)
  • Süßigkeiten (Zuckerperlen)
  • Lakritze (bunte Lakritzstangen)
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung Adventskalender – Plätzchen

  • Zuerst erhitzen wir den Zucker und Zuckerrübensirup in einem warmen Wasserbad. Und zwar so lange bis der Zicker sich aufgelöst hat. Wir lassen das Ganze dann abkühlen.
  • Dann mit dem Backpulver, dem Kakao, den Gewürzen und dem Mehl vermischen.
  • Wir geben die Eier und die Sirupmasse hinzu und verrühren das Ganze (mit einem elektrischen Rührgerät) zu einem glatten Teig.
  • Diesen Teig lassen wir nun bei Zimmertemperatur gut 60 Minuten ruhen.
  • Wir basteln nun aus Pappe eine 7 cm x 7 cm große Schablone.
  • Anschließend rollen wir den Teig gut 0,5 Zentimeter dick auf einer mit Mehl bedeckten Arbeitsfläche aus.
  • Anhand der Pappschablone fertigen wir nun 24 Quadrate aus dem Teig. Diese legen wir auf ein Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt ist.
  • Die Teigquadrate bepinseln wir mit der Kondensmilch.
  • Wir heizen nun den Backofen auf 200 Grad C vor.
  • Das Backblech mit den Plätzchen geben wir nun in die mittlere Schiene in den Backofen und lassen diese gut 10 Minuten backen.
  • Wir nehmen dann das Blech heraus und geben die Plätzchen auf ein Kuchengitter und lassen sie abkühlen.
  • Wir sieben nun den Puderzucker und verrühren diesen mit dem Eiweiß zu einem festen Guss.
  • Nun spritzen wir die Zahlen von 1 bis 24 auf die Adventskalender-Plätzchen.
  • Anschließend pappen wir die Süßigkeiten (Smarties, Lakritze, Zuckerperlen etc.) mit etwas Zuckerguss auf die Plätzchen.
  • Wir lassen die Plätzchen nun komplett abkühlen und trocknen und wickeln diese in Zellophanfolie ein und verschnüren diese mit bunten Bändchen (Geschenkpapierbänder).
  • In einer Reihe hängen wir nun die kleinen Keks-Päckchen nebeneinander mit einer bunten Kordel am Türrahmen oder an der Wand auf.

Das Team vom rezepte-platz.de wünscht Frohe Weihnachten und viel Spaß beim Backen!